Nachtaufnahme des MHKW Rothensee

23.10.2019 | Mitteilung


Zum 16. Magdeburg-Marathon ...

65 Läufer im MHKW-Trikot am Start!


mehr dazu

20.10.2019 | Mitteilung


Der Weg des Mülls

Filmbeitrag des MDR


mehr dazu

05.09.2019 | Mitteilung


Strahlemaus und ganz viel Herz

...freut sich über Spendenscheck


mehr dazu

17.07.2019 | Mitteilung


Werde unser Allround-Talent 2020!

Bewirb Dich jetzt ...


mehr dazu



16. Magdeburg-Marathon

65 Läufer im MHKW-Trikot am Start


Unter dem Motto „Magdeburg ist grün“ hatte der Veranstalter den 16. Magdeburg-Marathon beworben und die verschiedenen Distanzen über den Herrenkrug-Park und entlang der Elbe geplant. Eine schnelle Strecke die alles zu bieten hatte. Natur pur und einen fantastischen Blick auf die Skyline von Magdeburg.

Eine bunt gemischte Truppe aus Mitarbeitern, Familienmitgliedern, Freunden und SCM Kanuten startete am 20. Oktober 2019 bei angenehmen Temperaturen als MHKW-Team und mischte sich unter die knapp 5.000 Teilnehmer.

So startete der Nachwuchs im Team über den Biberlauf (400 m) und den Mini-Marathon. Auch wenn bei einigen Kleinen das T-Shirt noch nicht so richtig passen wollte, haben es alle geschafft und waren stolz auf ihre Medaille. Trotz Anstrengungen hatten alle viel Spaß.

Tolle Einzelleistungen wurden erzielt. Rennkanute Erik Graper war im MHKW Team der beste Läufer über die 10 km-Distanz. Das Nachwuchstalent belegte in seiner Altersklasse den 1. und in der Gesamtwertung den 5. Platz.

Über die Halbmarathon-Distanz glänzten die Kanuten in diesem Jahr. Einen 8. Platz in der Gesamtwertung erzielte Kanuweltmeister Andreas Ihle (1:19:42) mit einer fantastischen Zeit und belegte damit den 2. Platz in seiner Altersklasse. Aber auch Sebastian Brendel - dreifacher Olympiasieger – belegte in seiner Altersklasse den 4. und in der Gesamtwertung den 17. Platz und konnte äußerst zufrieden sein. Schließlich kniet der Potsdamer sonst eigentlich im Canadier.

Der Countdown läuft! Am 25.10.2020 findet der 17. Marathon in Magdeburg statt und wir sind dabei!



Bilder: Peter Gercke


einklappen

'Der Weg des Mülls'

Der MDR beschäftigt sich mit dem Verbraucherverhalten und zeigt den Weg des Mülls auf -
von der Mülltonne bis ins Müllheizkraftwerk Rothensee.
Schauen Sie sich den Beitrag in voller Länge hier an


einklappen

Strahlemaus und ganz viel Herz


Heute war das Therapiekind Emily wieder im Therapie- und Ausbildungszentrum (TAZ Magdeburg) in Magdeburg zur Ergotherapie. Doch nach der Behandlung gab es eine riesengroße Überraschung. Der Botschafter des Vereins tierisch geborgen e.V. Rolf Oesterhoff, Geschäftsführer und Bernard Kemper, Aufsichtsratsvorsitzender des MHKW Rothensee kamen zu Besuch in das Therapiezentrum. Dabei hatten die beiden einen Spendenscheck über 5.000 Euro.

Das Geld soll zur Finanzierung eines Assistenzhundes für Emily dienen. So ist der erste große Schritt gemacht, nun gilt es noch die restlichen 12.000 Euro zu finanzieren.

Aber für heute gab es erst einmal strahlende Gesichter, selbst Therapiebegleithund Merlin und die Vorstandsvorsitzende Stephanie Brehm freuten sich.

Wer gern auch für Emilys Hund spenden möchte, der kann gern auf unser Spendenkonto unter dem Verwendungszweck:

Ein Hund für Emily spenden.
DE96 8005 5500 0201 0250 94
NOLADE21SES


Bitte fleißig weitersagen ;o)


einklappen

Komm in unseren Nachwuchskader mit Karrierepotenzial und erlerne einen Beruf mit Zukunft!

Werde unser Allround-Talent 2020!


Bewirb Dich jetzt um eine Ausbildung als Anlagenmechaniker/-in oder Elektroniker/-in für Betriebstechnik.
Weitere Infos erhälst Du hier


einklappen